F├Ârderung des Mietraumneubaus: Steuerberaterverband hat Verbesserungsvorschl├Ąge

11.10.2018

Da gerade in Ballungszentren der Wohnraum im unteren und mittleren Preissegment sehr knapp ist, bef├╝rwortet der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) an sich eine F├Ârderung des Mietwohnungsneubaus.

Der Referentenentwurf eines Gesetzes zur steuerlichen F├Ârderung des Mietwohnungsneubaus sieht die Einf├╝hrung einer Sonderabschreibung nach ┬ž 7b Einkommensteuergesetz vor. Eine solche F├Ârderung durch steuerliche Lenkungsnormen sieht der DStV jedoch kritisch. Diese h├Ątten sich in der Vergangenheit nicht bew├Ąhrt. Deswegen empfiehlt der DStV Direktf├Ârderungen, wie zum Beispiel durch F├Ârderprogramme durch die Kreditanstalt f├╝r Wiederaufbau.

Ungeachtet dessen sieht der DStV Verbesserungspotential an dem Referentenentwurf - vor allem bei der F├Ârderungsh├Âchstgrenze, die bei 3.000 Euro pro Quadratmeter liegt (wobei maximal 2.000 Euro pro Quadratmeter f├Ârderungsf├Ąhig sind). Der DStV weist darauf hin, dass in Ballungsgebieten zu diesen Preisen im unteren und mittleren Preissegment kaum oder gar kein Neubauwohnraum erworben werden k├Ânne. Die steuerliche F├Ârderung solle ferner nur in Anspruch genommen werden k├Ânnen, wenn die Wohnung im Jahr der Anschaffung oder Herstellung und in den folgenden neun Jahren der entgeltlichen ├ťberlassung zu Wohnzwecken dient. Dadurch d├╝rfte es in der Praxis zu Problemen und Mehraufwand kommen, wenn ein steuerlich gef├Ârdertes Objekt innerhalb des Zehnjahreszeitraums ver├Ąu├čert wird, merkt der DStV an. Der zu erbringende zehnj├Ąhrige Nachweis der entgeltlichen ├ťberlassung zu Wohnzwecken bei einem Verkauf innerhalb dieser Frist werde zuk├╝nftig besondere Klauseln in den Kaufvertr├Ągen erforderlich machen. Zum Beispiel m├╝ssten Regelungen ├╝ber den Ersatz des Steuerschadens aus dem nachtr├Ąglichen Wegfall der Sonderabschreibung bei Nichteinhaltung der zehnj├Ąhrigen ├ťberlassung zu Wohnzwecken aufgenommen werden.

(Deutscher Steuerberaterverband e.V., PM vom 13.09.2018)